Das Schulserviceportal Jugend und Finanzen

Informations- und Unterrichtsmaterialien rund um die Finanzbildung

Wissen zum Thema Finanzen ist für eine eigenverantwortliche Lebensplanung wichtig. Wer kompetent mit Geld umgehen will, benötigt daher finanzielle Bildung.

Das Schulserviceportal Jugend und Finanzen stellt insbesondere Lehrkräften und Eltern sowie interessierten Verbrauchern vielfältige Informations- und Unterrichtsmaterialien zur Finanzbildung zur Verfügung. Es informiert über verschiedene Projekte und Publikationen, vermittelt Kontakte zu Banken und Ansprechpartnern vor Ort und stellt Unterrichtsmaterial bereit.

Das Schulserviceportal der Volksbanken und Raiffeisenbanken wurde erneut mit dem Comenius-EduMedia-Siegel prämiert. Diese Auszeichnung wird von der Gesellschaft für Pädagogik und Information (GPI) an pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch besonders wertvolle Bildungsmedien verliehen.

Unterrichtsmaterialien

Das Schulserviceportal Jugend und Finanzen stellt aktuelle Unterrichtsmaterialien für die Grundschule sowie die Sekundarstufen I und II in Form von Arbeitsblättern zum kostenfreien Download bereit. Ergänzende Texte zur didaktischen Zielsetzung, Kompetenzorientierung und zum Fächerbezug unterstützen Lehrende beim Vermitteln von Finanzwissen im Schulunterricht. Auch Eltern erhalten Empfehlungen dazu, wie die frühe Finanzbildung ihrer Kinder aussehen kann.

Finanzthemen

Lehrer, Eltern und interessierte Bürger finden auf Jugend und Finanzen umfangreiche Fakten und Hintergrundinformationen zu den Themenbereichen "Wirtschaft und Banken", "Geld und Zahlungsverkehr", "Sparen und Anlegen" oder "Kredite und Überschuldungsprävention". Außerdem bietet das Portal Informationen zur Berufsorientierung Jugendlicher.

Finanzbegriffe von A bis Z

Von A wie Abbuchungsauftrag bis Z wie Zinseszinsen - ein umfangreiches Glossar ermöglicht es, wichtige Begriffe aus dem Wirtschafts- und Finanzwesen nachzuschlagen. Da Begriffe auch innerhalb der Erläuterungen verlinkt sind, können Zusammenhänge der Begrifflichkeiten schnell und einfach erschlossen werden. Das Glossar wird unter Berücksichtigung der zentralen Themen in den Lehr- und Bildungsplänen sowie der aktuellen für Verbraucher wichtigen Entwicklungen im Bereich Geld und Finanzen regelmäßig erweitert.

Finanzbildung vor Ort

Jugend und Finanzen gibt eine deuschlandweite Übersicht über verschiedene Initiativen und Projekte der genossenschaftlichen Bankengruppe und führt Kontakte zu Ansprechpartnern auf. Über eine interaktive Deutschlandkarte können Nutzer sich über Bildungsangebote vor Ort informieren. Die Übersicht bildet auch die Vielfalt der genossenschaftlichen Finanzbildungsangebote ab. Beispielsweise gestalten Bankmitarbeiter in Kooperation mit Lehrkräften Unterrichtseinheiten, Schulklassen lassen sich die Aufgaben einer Bank direkt in den Räumlichkeiten erklären oder Schulabgänger befragen Bankkaufleute zu Beruf und Finanzwesen.

Publikationen

Jugend und Finanzen stellt darüber hinaus Publikationen des Deutschen Genossenschafts-Verlags vor. Diese sind bei vielen Genossenschaftsbanken erhältlich. Das Angebot umfasst neben Schülerbroschüren auch Lehrerhandreichungen und digitale Selbstlernprogramme. Dabei geben detaillierte Materialbeschreibungen auf dem Schulserviceportal Aufschluss über Inhalte, Zielgruppe, Altersstufe und Fächerbezug der jeweiligen Publikation. Oftmals vermitteln Online-Leseproben einen ersten Eindruck über die jeweilige Publikation. Alle Publikationen wurden als herausragende Bildungsmedien ausgezeichnet.

>
 
Finanzbegriffe
Glossar Finanzen A bis Z mit über 150 Begriffen verständlich erklärt.
>
 
Arbeitsblätter
Materialien für den Unterricht in allen Schulstufen zum kostenfreien Download
>
 
Bildungsangebote bundesweit
Wo findet Finanzbildung statt? Projekte von Genossenschaftsbanken im Überblick
>

 

Finanzthemen
Basiswissen zu Finanzthemen wie Geldanlage, Kreditvergabe oder Zahlungsverkehr
>
 
Publikationen
Ratgeber und Lehrmaterialien zu Themen wie Umgang mit Geld oder Berufswahl